Bei jedem Website-Aufruf speichern wir Browser und Betriebssystem des Nutzers in einer Statistik. Diese erfassten Daten sind dabei völlig anonym und erlauben weder einen Rückschluss auf die Identität des Nutzers noch die Erstellung eines digitalen Fingerabdrucks. Wenn du dem widersprichst, verzeichnen wir deinen Aufruf ohne zusätzliche Daten. Weitere Informationen erhältst du auf der Datenschutzseite. Hier gelten zudem die Nutzungsbedingungen.

Einwilligen Widersprechen
enthält Meinung und Zynismus



Beitrag teilen Beitrag teilen: Domain: https://OK Link wurde kopiert!

Was stellt ihr euch unter dieser Überschrift vor? Die meisten können sicher gar nichts damit anfangen. Dabei ist dies lediglich die Überstzung von „YouTube“ – und nun wissen plötzlich alle Bescheid. Der Name ergibt sich aus dem Umstand, dass ursprünglich die Post innerhalb eines Gebäudes früher mit Rohren verschickt wurde. Absicht von YouTube ist es, moderne „Post“ zu versenden.

YouTube ist eine der größten von der Jugend genutzten Webseites, bei der Videos von Spielen, Lifehacks u.a. hochgeladen werden können. Jeder kann ein Video selbst einstellen und anschauen. Man benötigt „nur“ eine E-Mail-Adresse und ein Passwort.

Wenn man es schafft, dass ein hochgeladenes Video insgesamt 10.000 Aufrufe, 1.000 Abonennten und insgesamt 4.000 Stunden „Watch-Time“ (Zeit, die damit verbracht wurde, Videos von dem Kanalersteller anzusehen) aufweisen kann, bekommt man einen YouTube-Playbutton, kann Werbung in seine Videos einblenden lassen und damit Geld verdienen, wie zum Beispiel Rustem Ramaj, Künstlername: „Leon Machère“

Von Niklas Opitz




Einstellungen

Thema:





Datenschutz-Popup:




detaillierte Statistik (mehr Infos: Datenschutz)


Wenn du unseren Blog regelmäßig mit den gleichen Einstellungen besuchen willst, kannst du die folgende URL als Lesezeichen speichern. Die Einstellungen werden dann jedes Mal automatisch vorgenommen.

Kopieren



Speichern Cookies löschen Abbrechen