Erfolgreiche Teilnahme an Thüringer Landesolympiade Biologie

Am Donnerstag, dem 3. April 2014, rauchten im Carl-Zeiss-Gymnasium in Jena die Köpfe der Finalteilnehmer an der Thüringer Landesolympiade Biologie.

Dustin Beyer vom Goethe-Gymnasium/Rutheneum seit 1608 war einer der zwanzig Besten seines Jahrganges aus 28 Thüringer Schulen, der sich für die Endrunde qualifizierte. Aufgaben aus den Themenbereichen Genetik, Evolution, Biologie des Menschen, Pflanzen, Stoffwechsel, Ökologie, Wirbellose Tiere, Pilze, Bakterien standen zur Bearbeitung in 2oo Minuten an. Dustin konnte sein umfangreiches Wissen erfolgreich einsetzen und belegte in seinem Jahrgang den 4. Platz!

Herzlichen Glückwunsch!
Heike Szallies (Fachlehrerin Biologie)