Drei Stavenhagenpreise an Sänger

Schüler der Musik-Spezialklassen wieder erfolgreich


Drei Stavenhagenpreise im Fach Gesang konnten am Wochenende an Schüler der Spezialklassen für Musik des Goethegymnasiums /Rutheneum seit 1608 vergeben werden. Johanna Frischko und Emmelie Haase (Klasse Ursula Unruh-Göpfert) sowie Toni Sehler (Klasse Ljubu Klopotowska-Richter). Am Klavier begleitet wurden sie von Lehrern der Spezialklassen, Benjamin Stielau, Christian Frank und Alexander Beer. Die Jury würdigte diese außergewöhnlichen Leistungen mit dem Preis, verbunden mit je 250 Euro.
Bildunterschrift
Die Preisträger Emmelie Haase (von links), Toni Sehler und Johanna Frischko. Foto Ralf Runge