Musikalische Sommerreisen

Der Mädchenchor des Rutheneums eröffnet in Gera Reigen der Sommerkonzerte


Gera. Es ist wieder so weit, der Sommer hat sich zumindest vorgestellt, so wie es traditionell auch die verschiedenen Ensembles des Rutheneums Gera zum Schuljahresabschluss mit ihren Konzerten in und um Gera zur Freude vieler Bürger bewerkstelligen. Für die Schüler rücken die wohlverdienten Ferien in greifbare Nähe, vorher wollen sie aber die musikalischen Früchte ihrer Arbeit präsentieren.

Den Reigen eröffnet der Mädchenchor des Gothegymnasiums Rutheneum seit 1608 am Sonntag, 29. Juni, nachmittags um 15 Uhr in der Kirche Sankt Marien unter dem Motto "Sommer und Reisen". Es werden Werke aus dem Programm zum Daniel-Elster-Wettbewerb erklingen, an dem der Chor mit Erfolg teilnahm, sowie neue Chorliteratur. "Dazu erklingen Stücke von Brahms, Schumann, Schubert und auch zeitgenössische, zum Teil recht poppige Titel der Beatles, Chillcots oder aus dem weitläufig bekannten Film Sister Act, also ein bunter, duftender, musikalischer Sommerblumenstrauß", heißt es aus den Reihen des Chores. Die Leitung des Konzerts haben Alexander Köhler und Peter Hoche. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Weitere Konzerttermine können sich Musikfreunde schon vormerken. Am 3. Juli heißt es "Rutheneum in concert" um 19.30 Uhr in der Aula des Rutheneums, Haus 2 (Johannisplatz), am 10."Juli ist das Konzert des Kinderchores um 17 Uhr in der Sankt Marienkirche geplant und am 15. Juli das Schuljahresabschlusskonzert mit allen Ensembles um 16.30 Uhr in der Sankt Salvatorkirche, anschließend gibt es ein Hoffest des Gymnasiums auf dem Schulhof des Hauses 1 am Nicolaiberg. Außerdem steht das 25-jährige Jubiläum der Spezialklassen an, nämlich vom 26. bis 28. September dieses Jahres.
Auch das soll mit einem Festkonzert gefeiert werden, am 28. September um 16 Uhr im Konzertsaal Gera. Karten sind ab sofort an der Theaterkasse erhältlich.

Die nächste Konzertreise des Konzertchores geht nach New York. Sie soll im März 2015 mit diversen Auftritten, unter anderem in der Carnegie Hall, stattfinden.
Redaktion / 24.06.14 / OTZ
Bildunterschrift
Der Mädchenchor des Goethe-Gymnasiums/Rutheneum seit 1608 freut sich auf die Sommerkonzerte. Sie eröffnen den Reigen am Sonnabend in der Kirche sankt Marien.