Jugendliche unterstützen Einrichtungen

Benefizkonzert musikbegeisterter Schüler des Goethegymnasiums

Gera. Anlässlich der größten Sozialaktion Deutschlands, der 72- Stundenaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die vom 13. bis zum 16."Juni stattfinden wird, fanden sich auch in Gera begeisterte und motivierte Jugendliche zusammen und gründeten die Gruppe "The Rhytm Hearts". Hierbei handelt es sich um sechs musikbegeisterter Schüler, die die Spezialklassen für Musik des Goethegymnasiums besuchen. Sie wollen in 72 Stunden ein Benefizkonzert auf die Beine stellen und die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung "Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e."V." unterstützen. Konkret wird diese das eingenommene Geld für eine Sommerfahrt nutzen, die wegen fehlender finanzieller Mittel ausgefallen wäre. Geplant ist ein buntes Programm: Viele Schüler der Schule haben sich bereit erklärt, musikalische Beiträge zum Konzert zu leisten. Auch werden Jugendliche des Schlupfwinkels ihr Talent unter Beweis stellen. Die Musik reicht von Pop bis Rock, von Klassik bis Jazz.Das Konzert findet am Sonntag, 19 Uhr, im Haus 2 des Goethegymnasiums, Johannisplatz, statt.
Bildunterschrift
Künftiger Campus Goethegymnasium Rutheneum Gera mit Schulgebäude und ehemaligen reußischem Regierungsgebäude. Schüler dieses Gymansiums organisieren ein Benefizkonzert.