Glühen für den Blues

Geraer Schüler schreiben Facharbeit und spielen mit Blues Musiker Jürgen Kerth

Gera. Lisa Heidenreich glüht für den Blues. Kein Wunder also, dass der Musikstil auch das Thema ihrer Seminarfacharbeit ist, die sie mit den zwei Mitschülern Fabian Hentschel und Fabian Ritschel im Moment erstellt. Drei Themenkomplexe soll die Arbeit umfassen. Neben der Geschichte des Blues soll vor allem die Sicht der Musiker und Fans aufgezeigt werden. Für meinen Teil habe ich viele Interviews mit Konzertbesuchern geführt, erzählt Lisa. 30 werden es schon gewesen sein. Zusätzlich solle auch versucht werden, die Stellung des Blues in der heutigen Zeit zu erforschen, sagt die 17-jährige Elftklässlerin des Geraer Goethegymnasiums weiter. Dafür habe man unter anderem eine Umfrage an Schulen gemacht. Das Ergebnis sei traurig. Es ist erschreckend, wie wenig gerade junge Menschen noch über den Blues wissen. Als Mentor für die Arbeit konnten die Schüler niemand Geringeren als Jürgen Kerth, einen der bekanntesten Blues-Musiker der DDR, gewinnen. Wir waren meist die Jüngsten auf seinen Konzerten, erinnert sich Lisa. Irgendwann kamen wir so ins Gespräch. Als wir ihn fragten, ob er uns unterstützen wollte, hat er erst ein wenig gezögert, dann aber zugestimmt. Als Höhepunkt der Arbeit bezeichnet Lisa, dass Kerth nun auch am Sonnabend auf dem Hofwiesenparkfest zu erleben sein wird. Dort wird er ab 20.30 Uhr gemeinsam mit der Geraer Band The Core bestehend aus Clemens Reichmann, Lukas Hauser, Maximilian Heller und Lisas Kollegen Fabian Hentschel auftreten. Der Kontakt kam über das Comma in Gera zustande, das mitverantwortlich für die Gestaltung des Hofwiesenparks ist. Ausschließlich Lieder von Kerth werden zu hören sein. Aber auch die 2008 gegründete Band The Core wird Gelegenheit haben, ihre eher Hard-Rock-lastigen Titel vorzustellen, denn sie wird ab 19 Uhr auftreten. Die Idee ist, die junge Generation mit der alten zusammenzubringen, sagt Lisa. Damit auch andere Jugendliche wieder anfangen, sich für den Blues zu interessieren so wie sie.
Bildunterschrift:
Der Bluesmusiker Jürgen Kerth- Gemeinsam mit der Geraer Band "The Core" wird er am Samstag auf dem Hofwiesenparkfest spielen. Zudem fungiert er als Mentor für die Seminarfacharbeit Geraer Gymniasaten (linkes Bild). Lisa Heidenreich, Fabian Ritschel und Fabian Hentschel (v.r) (Foto: OTZ/Thomas Stöcker)